Montag, 16. Juli 2018

Einschulung der neuen Erstklässler

Am Mittwoch, den 13.09.2017 wur-
den 43 neue Erstklässler einge-
schult.
Nach einer sehr altersgemäßen,
tollen, ökumenischen Messe in der
katholischen Kirche trafen sich alle
neuen Erstklässler mit ihren Eltern  
und Verwandten in der Festhalle aufdem Berg. Herr Henzler, der Schulleiter der Gemein-
schaftsschule, hieß die Anwesenden in der voll besetzten Gemeindehalle herzlich willkom- men. Danach begrüßten die Zweitklässler die neuen Schülerinnen und Schüler mit dem
Theaterstück „Die verschwundenen Zahlen“. Gebannt verfolgten die Kinder, wie die Zahlen
und Buchstaben richtig und falsch vorgetragen wurden und wie die Zwerge und Häschen
die Zahlen und Buchstaben singend lernten. Der anschließende Applaus war wirklich ver-
dient. Die Erstklässler hatten danach ihre erste Stunde im Klassenzimmer mit ihrer neuen
Klassenlehrerin Frau Schmidt oder Frau Brattoli.
Zum Gelingen des Tages trug auch bei, dass die Eltern der Viertklässler anschließend die
Eltern der Erstklässler bewirteten. Dieses Angebot wurde gerne angenommen. Am Ende
des Vormittags konnten noch Klassenfotos mit den Schultüten gemacht werden
.
         Klasse 1a (Schule auf dem Berg)      Klasse 1b (Alte Schule)